Air Alpaca Degradé wird - glaube ich - mein neues Lieblingsgarn aus dem Hause Katia. Ich war ja schon in den Vorgänger Air Alpaca total verliebt.

Mit diesem Garn lassen sich tolle Modell zaubern. Ich habe schon zwei gestrickt.

 

 

 

 

 

 

 

Dieses tolle Tuch war mein erster Versuch. Es hat viel Spaß gemacht, da man mit der dicken Nadel schnell vorankommt und sieht wie es wächst. Ich gebe zu, die letzten Reihen sind dann doch, aufgrund der Maschenanzahl, etwas ermüdend – aber das Ergebnis ist spitze. Mit nur 150 g ganz leicht, kuschelig und trotzdem warm.

 

 

 

 

 

 

 

Diese Jacke war dann das zweite Objekt der Begierde. Als die Zeitschrift Concept 8 endlich kam konnte ich es kaum erwarten. Es lässt sich super gut stricken, dass große Perlmuster sorgt beim Stricken für etwas Abwechslung und gibt dem Strickstück auch etwas mehr halt. Bei diesem Modell musste ich zunächst diverse Maschenproben machen bis ich die für mich richtige Nadel raus hatte. Aber es hat sich gelohnt. Meine Jacke ist fertig. Wer mich kennt weis natürlich, dass bei mir die Vorderteile beide gleich lang geworden sind, denn so modern bin ich dann doch nicht.

Es gbit bei uns im Shop noch die folgenden Farben: